Müggelberge mit Müggelturm

Highlights

Der mystische Teufelssee
Sagen und Legenden
sichtbare Spuren zur Entstehung der Müggelberge
Warum die Todesbahn Todesbahn heißt
Der Berliner Fernsehturm von Köpenick
Das Geheimnis der Müggelberge
Alles zum Müggelturm von A bis Z.                              

Müggelberge - Impressionen

Mischwald im TeufelsmoorKoepenick      Holzsteg Teufelsmoor      

Ab in den Wald unter die schattigen Bäume des Müggelberges entdecken wir den einzigartigen Teufelssee mitten im TEUFELSMOOR, danach die tolle und sehr informative, aber versteckte Waldschule, weiter an der alten Rodelbahn hinauf zum Bergkamm, zum höchsten Punkt der Müggelberge.

Später an dem Ort der alten Bismarckwarte gibt es als Belohnung dann den ersten genialen Ausblick über den Müggelsee. Weiter Richtung MÜGGELTURM, an der noch aktiven Todesbahn, wo man mit etwas Glück sogar dem einzigen Berliner Fahrrad - Crossverein auf dieser Strecke beim trainieren zuschauen kann.

Kurze Zeit später erreichen wir den Müggelturm, den wir natürlich auch besteigen, um zum Abschluss noch ein grandiosen und atemberaubend schönen Panoramablick vom Turm mit bis zu 50 km über Berlin mit seinen Wälder und Seen zu genießen.

Auf dieser Spezial - Müggelbergtour , in einem echten Berliner Natur - Phantasialand mit all seinen bunten Geschichten, den Anekdoten und Sagen, gibt es wirklich noch sehr viel zu sehen und noch
mehr zu entdecken

Noch vorhandenen Spuren:
aus der Eiszeit, über einzigartige Biotope, seltene Tierarten,
Reste vergangener Restaurantgebäude und Denkmäler,
bis hin zum einmaligen Berliner Ausblick, Natur pur,
einfach genial.

Die speziell ausgesuchte Strecke durch die Wälder im Müggelberg mit all seinen naturbelassenen Schönheiten und all den noch vorhandenen Geschichtlichen Zeugnisse ist wirklich ein wahres Erlebnis und für jeden Berliner fast schon ein „Muss“.

Müggelturm und Teufelssee

Müggelturm 2014      Müggelturm Ausblick       Müggelturm 2014

Teufelssee

Anreise
Auto:
Variante A: Von Köpenick aus Müggelheimer Damm entlang in Richtung Müggelheim bis Bushaltestelle Rübezahl.
(Bei der Gaststätte Rübezahl am Müggelsee) mit großem Zebrastreifen gut erkennbar. Parkplatz ist gleich daneben.

Mit Navi 12559 Berlin, Müggelheimer Damm 143, oder Gaststätte Rübezahl eingeben

Öffentlichen:
Variante B (BVG): Ab S Köpenick mit dem Bus X69 bis Haltestelle Rübezahl.

Variante C (BVG): Ab S Spindlersfeld mit der Straba bis Haltestelle Krankenhaus über die Straßenseite Müggelheimer Damm gehen zum Bus X69 Haltestelle Rübezahl aussteigen.



Start:
nach Anfrage

Treffpunkt:
Müggelheimer Damm direkt an der Bushaltestelle Rübezahl, 10178 Berlin-Köpenick

Dauer:
etwa 2,5 Std.

Ticketpreis
: 10- €

ACHTUNG:
Anmeldung erforderlich, einfach Mail Anfrage senden oder Mobil unter 016 36 30 30 26

zur Mail-Anfrage